Customizer

Klickst Du im Dashboard neben Themes auf Anpassen, so öffnet sich der Customizer:

Der Customizer beim Theme Twenty-Fifteen.
Der Customizer beim Theme Twenty-Fifteen.

Links im Menü siehst Du schon die verschiedenen Punkte, die sich anpassen lassen.

Weiter unten (hier nicht im Bild) kannst Du übrigens auswählen, in welcher Form die Vorschau rechts angezeigt werden soll: Standardbildschirm, Tablett oder Smartphone. Hier sehen wir einen positiven Aspekt vom Theme Twenty-Fifteen: Es passt sich dem Bildschirm an, vor allem beim Smartphone fällt dies auf. Man spricht hier von einem responsive Design.

Wählst Du später ein eigenes Theme aus, solltest Du darauf achtet, dass es ebenfalls responsive Desgin bietet – das ist eines von den Details die einem anfangs bei der Wahl eines Themes sicherlich nicht bewusst sind!

Schauen wir uns nun die verschiedenen Punkte des Customizers an.

Advertisements